Deutsche Nachkriegskinder rev.

Sascha Foerster - Zentrum für Alternskulturen (ZAK) - Universität Bonn

Monat: Juni 2014

Fernsehbeitrag bei 3sat nano: „Vergessene Akten helfen der Forschung“

Aus dem Besuch bei einem Nachkriegskind (mit Kamerateam) ist der Beitrag bei 3sat nano entstanden, den man sich ab dem 25. Juni 2014 jederzeit in der 3sat Mediathek anschauen kann. (Glücklicherweise gibt es keine Depublizierungspflicht der Mediatheken bei wissenschaftliche Sendungen.) „Mit lange vergessenen Unterlagen der Nachkriegszeit untersuchen Bonner Psychologen, wie sich das Leben dieser Generation entwickelt hat. Die Akten lagerten jahrelang im Keller des Bonner Instituts für Psychologie. Die Forscher wollen wissen, ob sich die Zukunftspläne von Kindern in den 1950er Jahren erfüllt und wie […]

Geschützt: 2. Crowdfunding-Newsletter für die „Suche nach den Nachkriegskindern“

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Artikel ist.

Aktendigitalisierung für Anfänger. Oder: Die kurze Geschichte einer rasanten technischen Entwicklung

Wie lange wird die Digitalisierung der „Deutschen Nachkriegskinder“-Studie dauern? Durch die schnellen technischen Entwicklungen muss diese Frage stets neu und besser beantwortet werden. Am 5. Juni habe ich zusammen mit einer studentischen Hilfskraft versucht genau das auf dem aktuellen Stand der verfügbaren Technik herauszufinden. Dabei gebe ich auch einen Rückblick auf die bisher bestehenden Möglichkeiten. Erst wenige Tage vorher habe ich entdeckt, dass in der Universitätsbibliothek Bonn ein sehr hübscher und neuer Buchscanner steht, mit dem jeder kostenlose Scans auf USB-Stick anfertigen kann. Noch vor wenigen […]

Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)

Im Blogartikel Psychologische Forschung zu Kriegs- und Nachkriegskindern wurde bereits darauf hingewiesen, dass Nachkriegskinder ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) im Erwachsenenalter aufweisen. Im Folgenden werden Diagnose, Erklärungsmodelle sowie Behandlungselemente der PTBS vorgestellt. Diagnose1 Die Posttraumatische Belastungsstörung gehört zu den Angst- bzw. Belastungsstörungen. Im Klassifikationssystem ICD-10 (International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems) werden die Symptome der posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) als eine Reaktion auf ein belastendes Ereignis oder eine außergewöhnlich bedrohliche Situation (kurze oder aber auch lang anhaltende Situation) beschrieben, die […]

© 2017 Deutsche Nachkriegskinder rev.. Theme von Anders Norén.